fitness-hits

Fitness-Tipps für Fitness-Fans

Fitness ist nicht nur ein aus dem Englischen übernommener Modebegriff - Fitness ist inzwischen gelebte Volksphilosophie.

Generell wird unter Fitness ein Zustand des psychischen und physischen Wohlbefindens verstanden. Fitness steht für Leistungsfähigkeit, Stressresistenz, Belastungsfähigkeit, Gesundheit und viele andere positive Assoziationen.

Physische und psychische Fitness basiert jedoch nicht nur auf regelmäßiger sportlicher Betätigung. Ebenso wichtig ist eine gesunde und ausgeglichene Ernährung.


Bild von Frauen beim Aerobic Aerobic:

Aerobic ist ein koordinatives Training mit Musik. Durch die permanenten Variationen von Bewegungsform und Tempo ist Aerobic ein anstrengendes und effizientes Fitness-Training. Häufig werden tänzerische Elemente und choreographische Schrittfolgen eingebunden. Aerobic ist also ein abwechslungsreiches Fitness-Programm mit hohem Gruppen-Fun-Faktor.


Bild von Frauen beim Aquafitness Aqua-Fitness:

Aqua-Fitness ist die neue Trendsportart im Wasser. Aqua-Fitness hat schon längst sein "Oma-Sport"-Image abgelegt und erfreut sich auch bei jungen Menschen immer größerer Beliebtheit. Und das zurecht: Fitness-Training im Wasser macht Spaß, schont die Gelenke und ist äußerst effizient. Welche verschiedenen Aqua-Fitness-Formen gibt es und wie werden diese trainiert?














Bild von Joggern Jogging-Halbmarathon-Marathon-Ausdauer-Training:

Hier finden Sie Tipps rund um das Thema Ausdauer-Training sowie Trainingspläne für verschiedene Leistungsklassen. In 10 Wochen zum Halbmarathon und in 12 Wochen Top-Fit für den Marathon. Ernährung, Laktatwerte, Zeitplanung, Lauftechnik, Geschwindigkeit - alles was Sie für das Ausdauer-Training wissen müssen.






Bild einer Bodybuilder-Statue Krafttraining:

Mehr als 600 Muskeln bewegen unseren Körper. Um fit zu bleiben braucht jeder einzelne Muskel mehr als 100 Reize am Tag. Kommen wenig Reize, verkümmern die Muskeln und der Körper ist anfälliger für schmerzhafte Blockierungen, Bandscheibenvorfälle, Arthrose etc. Wie Sie Ihre Muskeln richtig trainieren erfahren Sie in diesem Artikel.








Bild von Nordic Walkern Nordic Walking:

Nordic Walking ist für jedermann geeignet, ob alt oder jung, ob trainiert oder untrainiert. Ein besonderer Vorteil des Nordic Walking im Vergleich zum Gehen ohne Stöcke ist die Effektivität in der Bewegung. Ein weiterer Pluspunkt ist die leichte Erlernbarkeit. Wer dreimal eine Strecke zurückgelegt  hat, wird sich bereits wie ein Profi vorkommen.




Bild von einer Frau beim Pilates Pilates:

Pilates ist ein gymnastisches Trainingsprogramm zur Dehnung und zur Kräftigung der Haltungsmuskulatur. Bereits vor einigen Jahren entdeckten Stars wie Sharon Stone, Madonna und Brad Pitt das Pilates-Training und zogen damit die Aufmerksamkeit auf dieses Fitness-Training. Der Trend hält nach wie vor an. Was wird durch Pilates trainiert und wie trainiert man Pilates richtig?




Weiterführende Informationen zu Yoga, Pilates und Aquafitness finden Sie hier:
Yoga-Übungen | Pilates für Senioren | Aquafitness


Aerobic, Aquafitness, Ausdauertraining, Jogging, 10.000m-Lauf, Halbmarathon- und Marathon-Vorbereitung, Trainingspläne, Krafttraining, Nordic-Walking, Pilates
AquaDisc SZ
AquaDisc SZ
Yoga
Yoga
21 Sauna-Regeln
21 Sauna-Regeln